spirit

religion. oder auch nicht

I am the Walrus

[..] Meine theo­lo­gi­sche Meinung ist klar: Die römische Kirche will sich mit solchem Trallala anbiedern, sie will modern wirken, wenn sie alles nur Denkbare und Tierische segnet, also aus­drück­lich in den schüt­zen­den Bereich gött­li­cher Wirk­lich­keit stellt. Waffen wurde ja immer schon gesegnet, mit denen ka­tho­li­sche Franzosen im Ersten Weltkrieg ihre ka­tho­li­schen (oder evan­ge­li­schen) Glau­bens­brü­der er­schos­sen haben oder eben umgekehrt. Bald werden wohl Wahlurnen in Ös­ter­reich gesegnet, damit bei einer Zweiten Prä­si­den­ten­wahl alles bestens, göttlich, klappt. Warum sollten nicht auch Computer gesegnet werden, auf den der Os­ser­va­to­re Romano vor­be­rei­tet wird. Oder die Kon­to­aus­zü­ge der Mil­li­ar­den-Euro-reichen Erz­diö­ze­se München? [..]
Link zum ganzen Artikel.



  10kb  
  waelti
  notiz
  snuff
  impressum